Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Grialetsch, 3131 m.ü.M.

Route: Von Dürrboden

Dr. Beat

Verhältnisse

22.05.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start beim PP Dürrboden um 06:20. Zu Fuss mit aufgebundenen Skis etwa 1h bis 2350MüM. Ab hier bis unter den Gipfel problemlos zu gehen, alles ohne Harsteisen. Gipfelwand schon ziemlich ausgeapert. Das Coloir hat nur noch knapp Schnee. Wir haben uns für den Sommerweg entschieden. War etwas unangenehm. Hier scheint nichts so richtig festgemacht. Ein Königreich für ein paar Ketten.
Danach Abfahrt zum Vadret Vallorgia und Querung bis unters Scalettahorn. Kurzer Gegenanstieg zur Scharte bei Pt 3014. Beste Verhältnisse in der Abfahrt. Mit etwas Umsicht bis Unter Schönbüel fahrbar. Von da zu Fuss in ca 15Min zurück zum PP.
Ganze Route
Sulzschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Grialetsch-Seite ist deutlich weiter ausgeapert als die Scaletta-Seite. Der Hüttenzustieg ist weitgehend trocken. Wer bereit ist die Skis etwas zu tragen wird mit einem einsamen, landschaftlich wunderschönen Aufstieg und einer tollen Abfahrt belohnt. Bleibt wohl noch einige Tage gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Grialetsch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nordabfahrt vom Gipfel und Ostabfahrt von der Fuorcla Vallorgia auf den Grialetsch-Gletscher und zur Isla Persa wurden auch gemacht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.05.2020 um 21:31
1030 mal angezeigt