Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großglockner/Grossglockner, 3798 m.ü.M.

Route: Lucknerhaus-Ködnitzkees-Adlersruhe-Großglockner

Rosi Bell

Verhältnisse

31.05.2020
4 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start am Lucknerhaus um 05:20Uhr. Ski tragen bis zur Luckner Hütte ca. 50 Min. Ab dort nicht allzu viel Schnee aber geschlossene Schneedecke.
Ab einer Höhe von ca. 2800m dann noch recht viel Schnee. Ködnitzkees - der Gletscher ist noch sehr gut eingeschneit, keine Spalten. Aufstieg in schönem Pulver.
Am Sommerweg zur Adlersruh Skier tragen, aber keine Steigeisen erforderlich, Felsen und feiner Trittschnee.
Von der Adlersruh weiter zum Eisleitl und dort dann hinauf so weit es ging mit Skiern. Eisleitl ist noch sehr gut eingeschnet und problemlos zu begehen. Am Grat nach dem Eisleitl zum Klein und Grossglockner herrschten hervorragende Verhältnisse. Sehr guter Trittschnee bzw. da wo kein Schnee liegt gut im Fels zu gehen.
Und das beste - es waren an diesem Tag gesamt nur 10 Menschen unterwegs.
Ein Traum, und das bei Hammer Tourenverhältnissen.
Abfahrt dann kurz vor der Adlersruh in den steilen Hang ins Ködnitzkees.
Besser kann man es sich nicht wünschen.

Eine Spur kam vom Stüdelgrat herauf die erst ein paar Tage alt war, liegt aber schon noch einiges an Schnee.
"Das war sicher ein Kalser Bergführer"
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Bleibt noch eine Weile gut, wenns wärmer wird vielleicht Skier etwas länger tragen, aber trotzdem noch eine lohnenswerte Besteigung als Skitour.

Lucknerhaus seit 30.05.2020 geöffnet.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Großglockner (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Tochter Annika war dabei und das ist immer was besonderes wenn das eigene Kind mit kommt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.06.2020 um 12:53
1059 mal angezeigt