Verhältnisse - Detail

Gipfel: Flüela Schwarzhorn, 3146 m.ü.M.

Route: Flüela Schwarzhorn und Radüner Rothorn mit Steilabfahrt

RVA

Verhältnisse

02.06.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start an der Passstrasse um 6 Uhr bei +4°, windstill und ein paar Hochnebelfetzen. Alle Parkplätze noch leer. Schneedecke hart gefroren. Noch durchgehend Schnee ab Passstrasse. Am ersten kurzen Steilhang beim Start Harscheisen angenehm. Auf den ersten 200 Hm ist die Schneedecke sehr durchlöchert, aber gut zu fahren sobald Schnee aufweicht. Nach dem ersten Steilhang werden die zu überquerenden Bäche langsam breiter, momentan findet man aber den Weg noch gut ohne nasse Füsse. Danach glatte Schneefläche. Zuerst aufs Schwarzhorn, an der Steilstufe vor dem Gipfelhang müssen die Ski 50 Hm auf dem Sommerweg getragen werden. Danach wieder durchgehend Schnee bis zum Gipfel. Abfahrt vom Gipfel um 10.00 Uhr bis auf ca. 2700m bei herrlichem Sulz, dann Aufstieg zum Radüner Rothorn. Abfahrt vom Rothorn Gipfel um 13 Uhr, super Sulz bis hinunter zur Passstrasse. Bei diesen Verhältnissen heute überraschend wenig Leute, insgesamt nur 3 Tourengänger gesichtet zwischen Schwarzhorn und Rothorn!
Ganze Route
Sulzschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Flüela Schwarzhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.06.2020 um 00:07
1901 mal angezeigt