Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sidelhorn, 2764 m.ü.M.

Route: Vom Grimselpass Variante "spät in der Saison"

Berge gleich Leben

Verhältnisse

06.06.2020
3 Person(en)
ja
Gut
Ich liebe es bei diesem Wetter unterwegs zu sein. Man sollte "kleinere" Touren auch bei diesen Bedingungen angehen, um die Natur, den Berg und sich selbst kennen zu lernen. Einfach raus, und die Natur und Bergwelt erleben!
Die Abfahrt "interessiert mich nicht." Der Aufstieg und die Route bis zum Gipfel ( oder auch nicht ) sind für mich entscheidend. Jeder soll und darf die Freiheit der Berge auf seine Art geniessen und erleben können!

Wetter: Beim Start um 06.00 Uhr auf dem Grimselpass hats schwach geregnet, und es war sehr mild. Die hohe Bewölkung war sehr eindrücklich. Ab und zu wurden wir von angenehmen Windboen von 30 Km/h begleitet.

Aufstieg: Durch nassen Neuschnee. Die Luft war "warm," und es hat bis 2500m hinauf geregnet. Man ist jedoch nicht eingebrochen. Die darunter liegende Schneeschicht war sehr kompakt. Wir waren erstaunt, das es noch soviel Schnee hatte. Die Grimselwelt ist ein schneesicheres Skitouren-Gebiet.

Abfahrt: Sulzschnee fahren durch 10cm bis 20cm tiefen Nassschnee. Die darunterliegende Schneedecke hat getragen, und man ist nicht eingebrochen. Das war problemlos zum Abfahren.
Ganze Route
Sulzschnee
Das Sidelhorn kann noch gut 2 Wochen gemacht werden. Es braucht klare Nächte, und genügend Abstrahlung. Es war aber auch so schön durch diesen nassen Schnee auf zu steigen, und ab zu fahren.

Wenn ich daran denke, das wir das Sidelhorn in den 1970er und 1980er noch im Juli mit Skis bestiegen haben, so sieht man die extremen Unterschiede der gefallenen Schneemengen. Aber jammern bringt nichts, wir müssen die Klima Veränderungen akzeptieren, und daraus die Lehren ziehen. Die Natur wird unabhängig vom Menschen ihren Weg finden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sidelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Quizfrage: Wie heisst der Berg auf dem ersten Bild ganz rechts? Danke.
(Fotos werden noch beschriftet.)

Das Sidelhorn (2764 m ü. M.) ist ein Berg im Massiv der Berner Alpen in der Schweiz. Es liegt auf der Grenze der Kantone Wallis und Bern sowie auf der Europäischen Hauptwasserscheide.
Der Gipfel kann zu Fuss oder mit den Tourenskis vom Grimselpass aus erreicht werden. Vom Gipfel aus geniesst man einen weiten Panoramablick über die Berner und Walliser Alpen und die Gletscher und Seen des Grimselgebietes.

Somit war das die "letzte" Skitour in der Saison 2019/20. Aber die Sehnsucht nach dem Abenteuer, Freiheit, Kunst und dem CREA der Berge wird nie aufhören!

Ich danke Nicole und Jari für die wunderschöne Skitour.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 15 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.06.2020 um 21:02
3539 mal angezeigt