Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tällispitz, 2843 m.ü.M.

Route: Bike & Hike vom Silvrettasee über Klostertal Hütte und Rote Furka

Snow*Wolf

Verhältnisse

01.08.2020
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Der Tällispitz ist der Hausberg der Silvrettahütte und ein Gipfel mit einer überwältigen Aussicht auf den Silvrettagletscher und die umliegende Bergwelt.

Diese Tour eignet sich wieder perfekt als Bike & Hike Variante und so geht es zunächst von der Bielerhöhe mit dem Mountainbike durch das traumhafte Klostertal zur Klostertaler Umwelthütte. Bisweilen ist der Weg recht grobblockig und so sollte ein Top-Mountainbike mit ordentlicher Plusbereifung Standard sein.

Von der Hütte geht es nun zu Fuss Richtung Rote Furka. Schon bald spürt man das hochalpine Flair der Silvrettagruppe. Wie üblich wird der Anstieg zum Schluss noch steiler und über teils abschüssige Felsplatten erreichen wir den Übergang und damit die Staatsgrenze zwischen Österreich und der Schweiz.

Von hier bietet sich die Besteigung der Tällispitze perfekt an. Schon bald nach der Furka, auf Schweizer Seite, zweigt die Route weiss-blau markiert ab. Der Pfad, über den OSO-Rücken, ist ein fantastisches Finale mit grandiosen Ausblicken beidseits der Route. Riesige Felsblöcke erfordern den einen oder anderen Spreizschritt oder den Einsatz der Hände und so erreichen wir, landschaftlich gesehen, einen ganz grossen Silvrettagipfel.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.08.2020 um 11:19
373 mal angezeigt