Verhältnisse - Detail

Gipfel: Roc d´Orzival, 2853 m.ü.M.

Route: Roc d'Orzival

Alleeberg

Verhältnisse

05.08.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Welch ein Unterschied zu gestern... Nach 2 Tage mit Dauerregen und Grau, heute nur Sonne und Blau. Erstaunlicherweise waren die Wege alle wieder trocken und nur am Gipfel des Roc d'Orzival konnte ich noch ein winziger Schneeresten finden. Also topvervältnisse und bei diesem Traumwetter einen Genuss!
Bleibt wohl gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Roc d´Orzival (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Diesmal zog es ins Wallis auf diesen schönen Panoramaweg. Wir erwarteten viel mehr Berggänger als tatsächlich da waren. Der grösste Teil ist leicht und verläuft genau über den Grat, sodass man in vollen zügen die Aussicht geniessen kann. Da kommen Erinnerungen an wunderschönen Hochtouren auf wenn man die Walliser Riesen bewundern kann. Weisshorn, Zinal Rothorn, Ober Gabelhorn, Matterhorn, Dent Blanche um die nächsten mal zu nennen. Sie zeigten sich mit frischem Schneekleid im makellosem Weiss. Der Weg ist abwechlungsreich und es lohnt sich auch den Gipfel des Brinta mitzunehmen.

Man ist also immitten des Wallis und auch wenn die Gipfel auf unserem Weg selber nicht sehr besonderes waren, die Aussicht hat dies mehr als kompensiert. Voila, c'est fantastique...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2020 um 23:30
612 mal angezeigt