Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochwart, 2670 m.ü.M.

Route: Schwendi oder Weisstannen - Gafarrabüel - Stafinellagrat - Lavtinasattel - Südflanke

Andreas Brunner

Verhältnisse

07.08.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Bei besten Verhältnissen von Weisstannen (1065 müM) über den Bungert steil hinauf nach Gafarra (1766 müM). Weiter über den Heugrat vorbei am Jäigerichopf zum Stafinällgrat (2357 müM). Dem Grat weiter folgend zum Lavtinasattel (2586 müM) und schliesslich zum Hochwart (2669 müM). Der Rückweg führt über Stofel hinunter nach Batöni (1534 müM) zurück nach Weisstannen.
Bleibt sich noch lange gut. Vorsicht nach Starkregen beim Aufstieg nach Gafarra.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochwart (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.08.2020 um 18:51
306 mal angezeigt