Verhältnisse - Detail

Gipfel: Balmer Grätli-Glatten-Märcher Stöckli, 2504 m.ü.M.

Route: Ab Klausenhotel

belrob

Verhältnisse

09.08.2020
3 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Um 07.30 Uhr vom Klausenhotel zum Balmer Grätli. Durch das schattige Gerölltal zwischen Urner Glatten und Raustöckli zum ersten Karstfeld hinauf. Weiter, unschwer zum Grossen Karstplateau immer den unzähligen aufgestellten Steinen folgend zum Glatten mit dem Gipfelmonument. Trotz zeitweise kühlem Bergwind war heute T-Shirt Wetter. Abstieg auf das erste Karstfeld, dann ein kurzer Gegenanstieg zum höchsten Punkt des Urner Glatten. Die Sicht zu den grossen Urner Skibergen wie Clariden, Schärhorn, Gross Ruchen etc. war beeindruckend. Kurzer Stopp am Märcher Stöckli, von dort um den Berg herum steil zur Klausenpasshöhe hinab.
Schöne, halbtags Wanderung mit grandiosen Ausblicken ins Urner, Schwyzer und Glarnerländli.
Die Alpine Flora im Gebiet blüht zurzeit wunderschön.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Einige Stellen sind etwas ausgesetzt. Gutes Schuhwerk von Vorteil.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.08.2020 um 18:16
946 mal angezeigt