Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Roseg, 3937 m.ü.M.

Route: Nordgrat (Eselsgrat)

ju_am_berg

Verhältnisse

09.08.2020
4 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 3917m
Ausgezeichnet
Es liegt noch reichlich Schnee auf dem Tschierva Gletscher und die Spalten können gut umgangen werden. Trotzdem sollten man in großem Bogen ausholen und nicht zu früh queren. Der Einstieg zum Grat ist gut zu erreichen und der Grat selbst war schneefrei und ohne Eis. Der Ansteigt zur Schneekuppe war mit teils festem Schnee, jedoch gut zu gehen. Für den Übergang von der Schneekuppe zum Hauptgipfel waren wir leider zu spät, aber eine Seilschaft vor und hatte den Gipfel bestiegen.
Beim Abseilen kommt man gut über die Randkluft. Auch beim Rückweg noch gute Verhältnisse am Gletscher.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt noch gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Roseg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.08.2020 um 17:51
344 mal angezeigt