Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nordend, 4609 m.ü.M.

Route: Cresta di Santa Caterina

Silvan#

Verhältnisse

21.08.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Perfekte Verhältnisse am Grat. Felsen und Platten trocken, sonst Trittfirn.

Zustieg zum Jägerbiwack am Nachmittag jedoch eher mühsam da dünne Nassschneedecke auf dem Gornergletscher zwischen Stockhorn und Jägerbiwack (Spaltensturzgefahr, wir sind 2-3 mal bis zur Hüfte eingebrochen).

Die Routenbeschreibung nach SAC war für uns absolut nicht nachvollziehbar. Dafür stimmte unsere Routenführung (vgl. Eintrag Tourenführer) ziemlich exakt mit der Beschreibung von Ben Tibbetts in "Alpenglow" überein.

Die Route verdient definitiv das Prädikat "zu (Un)recht selten begangen", denn der SAC Beschreibung "einer der schönsten Klassikern der Alpen" würde ich voll zustimmen, allerdings sind die zu- und Abstiege lang, und für eine Nacht im Jägerbiwak auf ~3960m muss man auch erstmal akklimatisiert sein. Evtl. lohnt es, die erste Nacht in der Monte Rosa Hütte zu verbringen um von dort den Zustieg zum Biwack mit einer Besteigung des Jägerhorns zu verbinden.

Das Jägerbiwak ist sehr klein und bereits zu viert gut ausgelastet. Mit zwei Italienern war die Stimmung aber bestens, jedoch musste bereits in 2er Schichten gekocht und gegessen werden, dafür gab's Frühstück ans Bett. Wenn alle 9 Betten voll...wird's eng.
nach längeren sonnigen Warmperioden gut, nach Schneefall sollte man einige Tage Sonnenschein abwarten.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Nordend (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 5 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.08.2020 um 16:53
2312 mal angezeigt