Verhältnisse - Detail

Gipfel: Patteriol, 3056 m.ü.M.

Route: Nordostgrat

HTL

Verhältnisse

24.08.2020
4 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Wir sind bei nicht ganz idealen Bedingungen ( nachts leichter Regen, tags bewölkt ) gestiegen. Die Tour ist sehr gut mit perfekten Standplätzen und einigen Bohrhaken zur Zwischensicherung eingerichtet. Der Schrofenzustieg bei Nässe war weniger heikel als gedacht. Es hat neben der guten Markierung immer gute Trittsufen im Steilgras. Die ersten Seillängen waren leicht feucht und sehr unangenehm zu klettern. Daraufhin haben wir beschlossen Seillänge für Seillänge konventionell zu sichern. Dank der guten Standplätze m.E. auch kein großer Zeitverlust gegenüber dem Steigen am laufenden Seil.
ist bei völliger Trockenheit sicherlich besser, bei feuchtem Fels aber auch machbar. Bei Nässe wahrscheinlich sehr heikel...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Patteriol (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Beschreibung und Topo ( Topokarte ) im Panicoführer ist nicht wirklich hilfreich. Das Topo / Beschreibung ( http://www.bergsteigen.com/klettern/tirol/verwall-gruppe/patteriol-no-grat-nordostgrat ) ist viel besser und beschreibt vor Allem den Abstieg. Dieser sollte nicht unterschätzt werden ( in Orientierung / Länge / Schotter ). Wir haben nicht getrödelt, aber dennoch 3 Stunden benötigt.
Die Konstanzer Hütte ist sehr schön, leider gibts erst ab 6:30 Frühstück und das ist für die lange Tour m.E. eine Stunde zu spät.

Vielen Dank an meine Seilpartner: es war sehr schön und eindrücklich! :)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.08.2020 um 13:13
1299 mal angezeigt