Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hörndle, 2986 m.ü.M.

Route: über Kochler SW-Flanke/Grat

Bergsiach

Verhältnisse

03.09.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Wetter noch sehr bewölkt und kühler Bise bis Mittag, danach sonniger und etwas wärmer. Im Hochwald noch etwas feuchte Stellen, aber nicht rutschig. Oben alles trocken und im Felsteil bestens zu gehen. Aber Vorsicht bei schlechter Sicht(Steigfindung) und Nässe(Flechten auf Blöcken). Der Hitze Sommer ist vorbei, hatte am Vormittag klamme Finger. Mütze hatte ich dabei, Handschuhe noch nicht.
Bis zum nächsten Niederschlag(Regen/Schnee) unverändert.

1000Hm legt man im Hochwald zurück, ohne große Ausblicke. Aber dieser urwüchsige Wald hat mich trotzdem beeindruckt mit seiner Vielfalt. Ab Kochler wird man dann was Aus- und vor allem Tiefblicke betrifft völlig entschädigt. Diese Tour ist nicht schwer auch nicht ausgesetzt aber trotzdem etwas fordernt, auch Mental. Denn oben kommen 4 Zwischenhöcker und es zieht sich. Total alleine im Auf-u.Abstieg, bis auf ein Einheimische junges Paar das ich abwärts am Kochler traf. Hatten mit Moped den Zustieg etwas abgekürzt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.09.2020 um 08:44
369 mal angezeigt