Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Palü, 3901 m.ü.M.

Route: Vom Berninapass auf die Normalroute

Alpenexplorer

Verhältnisse

05.09.2020
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Nach den Schneefällen des letzten Wochenendes liegt ab ca. 3'200 eine dicke Schneedecke, die in höheren Lagen eine angenehme Pulverschicht bildet. Dank der Popularität dieses Gipfels und der einfachen Erreichbarkeit ab Diavolezza gibt's eine klare und harte Spur bis zum Gipfel. Auf der steilen Gipfelflanke liegt sehr viel Schnee, wodurch feste Tritte entstanden sind. Eisschrauben sind momentan überflüssig.

Die Route führt zur Zeit über zwei schwächere Spaltenbrücken, die je nach Temperaturen der nächsten Tage kritisch werden könnten. Ansonsten ist sie im Labyrinth des Pers-Gletschers ziemlich gut angelegt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Palü (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.09.2020 um 22:23
2006 mal angezeigt