Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blautopf, 520 m.ü.M.

Route: Runde um Blaubeuren

Günter Joos

Verhältnisse

06.09.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Wer den Weg bis weit in die Westalpen hinein scheute, hatte heute aufgrund des zu erwartenden Wetters schlechte Karten für eine Tour in den Alpen.

Die Schwäbische Alb wurde von mir bislang stiefmütterlich behandelt, obwohl es dort doch viel zu entdecken gibt. Sowohl bezüglich der Naturschönheiten, als auch kulturell.

Ein Besuch des mittelalterlich geprägten Städtchens Blaubeuren mit seiner berühmten Karstquelle kam mir da gerade gelegen. Sicher keine Tour, die auch nur halbwegs Trainierte an die Leistungsgrenze bringen würde. Dafür kehrte ich mit tollen Natur- und Kultureindrücken wieder nach Hause zurück.

Wetter: ganztägig stark bewölkt, aber trocken. Angenehme Wandertemperaturen.

Leider ist der Zugang zum oberen Teil des Rusenschlosses derzeit wegen Renovierungsarbeiten gesperrt.
An Wochenenden empfiehlt sich ein frühes Eintreffen in Blaubeuren, noch bevor das beschauliche Städtchen von Reisebussen und Ausflüglern überflutet wird.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.09.2020 um 22:15
515 mal angezeigt