Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sigriswiler Rothorn, 2051 m.ü.M.

Route: Schwanden Säge 1076 m. - Oberi Matte 1392 m. - Zettenalpegg 1583 m. - Schafloch - Vorders Schafläger 1920 m. - Pkt. 1891 m. - Sigriswiler Rothorn 2051 m. - Oberbärgli 1812 m. - Chäle 1725 m. Bodmi 1422 m - Schwanden Säge..

mazeno

Verhältnisse

12.09.2020
5 Person(en)
ja
Gut
Schattseitig blieb der Weg den ganzen Tag feucht und schmierig, man war um die Wanderstöcke froh. Sonnseitig gut und trocken.
Eine der Möglichkeiten das Sigriswiler Rothorn zu besteigen. Wir haben versucht, das Rothorn zu besteigen ohne die selben Wegen mehrfach zu begehen. Bis auf das Teilstück Pkt 1891-Rothorn ist es uns einigermassen gut gelungen. Die Variante zum Nord Gipfel kam wegen der Feuchtigkeit nicht infrage.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sigriswiler Rothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
"Spielt" man ein bisschen am Rothorn, kommt man auf die Rechnung und, altersbedingt, auch darüber. Eine schöne Tour die doch einiges an Kondition verlangt und viel zurückgibt. Es war prächtig.
Panorama: wunderbares Wolkenspiel, Thunersee und Mittelland. Die Alpen? Das nächste Mal.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.09.2020 um 21:10
593 mal angezeigt