Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grassen, 2946 m.ü.M.

Route: Südwand

Alpin Kanal

Verhältnisse

18.09.2020
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Da wir auf dem Grassenbiwak übernachteten sind wir erst am Nachmittag vom Sustenbrüggli gestartet. Der Weg unterhalb des Firn ist wegen des sich zurückziehenden Firnes etwas mühsam aber okay. Am Firn selbst ist anseilen sicherlich von Vorteil da einige Spalten sichtbar sind. An der Grassen-Südwand dann ist die Kletterei ein Genuss und unten gut abgesichert. Oben haben wir dann wohl die falsche Rippe (etwas zu weit östlich) erwischt so das wir bis fast zum Gipfel keine Sicherungspunkte vorfanden. Die Kletterei war aber nicht sehr schwierig.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grassen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.09.2020 um 13:34
588 mal angezeigt