Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kampenwand, 1669 m.ü.M.

Route: Überschreitung von Hainbach über Hofbauernalm

Hänse

Verhältnisse

27.09.2020
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Bis kurz unter der Hofbauernalm kein Schnee. Danach bis bis etwa 40cm, in Gräben auch mehr. Ab Bergstation Trampelpfad bis zur Steinlingalm. Gipfelanstieg recht gemischt, teilweise glasig vereist. Grödel können angenehm sein, sind aber nicht zwingend notwendig. Beim Rückweg war der Schnee schon deutlich zusammengefallen, zwischendurch auch tratschig.
Auf dem Gipfel leichter Wind aus SO, ansonsten mollig warm mit toller Aussicht.
Der Blick in die Runde: Oberhalb 1400m reichlich Schnee, welcher jedoch zumindest südseitig bald wieder weg sein wird. Nordseitig könnte er sich besser halten, dennoch, vom Boden her noch recht warm, also viel wird davon in einer Woche nicht mehr da sein.
Wird eher besser, nordseitig ggf. Vorsicht notwendig wegen möglicher Vereisung.
Wunderschöner Tag mit herrlicher Schneestapferei, am morgen durch den kalten Winterwald, am Nachmittag wieder mollig warm Tolle Aussicht mit Ausnahme rund um die Kampenwand wenig los.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.09.2020 um 18:46
695 mal angezeigt