Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fürstensteig Alpspitz, 1942 m.ü.M.

Route: Rundtour von Gaflei über Bärgällasattel Chemi und Fürstensteig

Snow*Wolf

Verhältnisse

04.10.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Diese tolle Rundtour, von Triesenberg Gaflei aus, kann man auch am Nachmittag noch in Angriff nehmen und mit flottem Schritt rasch den Gipfel des Alpspitz erreichen. Die Normalroute über den Bärgällasattel ist zunächst ein Güterweg, dann ein gut ausgetretener Wanderpfad, der sich bis hinauf zum schönen Gipfelkreuz fortsetzt. Der Südföhn zaubert eine fantastische Wolkenstimmung über das Sarganserland.

Damit die Tour noch einen alpinen Anstrich bekommt, entscheide ich mich, über den Fürstensteig nach Gaflei zurückzuwandern. Es geht also zunächst durch das sogenannte "Chemi" auf einem erstaunlich komfortablen Weg, der hier in die steile Rüfi gebaut wurde, hinab zum Gafleisattel. Hier beginnt der eigentliche Fürstensteig, der in einer tollkühnen Linie die oft senkrechten Nordabstürze des Alpspitz quert. Schwindelerregende Tiefblicke und die Ausgesetztheit des Steiges erfordern in jedem Fall gutes Schuhwerk und eine entsprechende Trittsicherheit.
Der Fürstensteig ist und bleibt ein ganz besonderes Bergerlebnis und so kehre ich frohen Mutes wieder nach Gaflei zurück.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.10.2020 um 22:40
790 mal angezeigt