Verhältnisse - Detail

Gipfel: Brocken, 1142 m.ü.M.

Route: von Torfhaus (Hexenstieg)

Günter Joos

Verhältnisse

12.10.2020
2 Person(en)
ja
Gut
Viele Steine, müde Beine, Aussicht keine - Heinrich Heine. Auch wenn dieses Zitat dem berühmten Dichter nur untergeschoben wurde, dürfte ein Erlebnis dieser Art am windigsten und wahrscheinlich wetteranfälligsten Mittelgebirgsgipfel Deutschlands schon so manch anderen Brocken-Wanderern widerfahren sein. Zumindest Letzteres traf auch bei uns zu - ein Mix aus Regen, Nebelschwaden und strakem Wind machte den Brockengipfel für die Dauer unseres Aufenthaltes dort zu einem denkbar unwirtlichen Ort. Da wir zeitig oben eintrafen, waren wir vorerst die Einzigen auf der Gipfelkuppe. Nach einem kleinen Rundgang zogen wir es dann vor, erst mal an die Tür des Brockenhotels zu klopfen, um fürs Frühstücksbuffet um Einlass zu bitten. Gestärkt und wieder aufgewärmt nahmen wir anschließend den Brockenrundweg unter die Wandersohlen, bevor wir uns an den Abstieg machten. Inzwischen hatte die erste Brockenbahn schon ein paar Touristen herausgelassen und auch die ersten Brockenwanderer kamen uns entgegen.

Wir bestiegen den Gipfel des Brocken am 07.10.2020.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Brocken (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mit aller Regelmäßigkeit sind und waren anlässlich heftiger Wintereinbrüche in Deutschlands im Deutschen Fernsehen Schneessturmszenarien vom höchsten Gipfel Norddeutschlands zu sehen. So stand ein Besuch des Brocken schon seit Langem auf meiner Wunschliste. Sehr empfehlenswert ist zu diesem Anlass die Begehung des Hexenstiegs. Es handelt sich dabei um einen Weitwanderweg mit einer Basislänge von 93 km (Varianten möglich, dann länger), der durch landschaftliche Abwechslung, aber auch durch kulturelle Erlebnisse besticht. Leider ist die Bodeschlucht, neben dem Brockengipfel das landschaftliche Highlight des Weges, heuer seit dem 05.10. gesperrt und wird wohl erst wieder im Frühjahr zur Begehung freigegeben werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.10.2020 um 05:24
780 mal angezeigt