Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schöner Mann, 1532 m.ü.M.

Route: Von Hohenems Schiessstand über das Wandfluh Grötle zum Schöner Mann

Rosi Bell

Verhältnisse

24.10.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Vom Parkplatz weg war der Weg erst nass und schlammig. Wir hatten gutes Schuhwerk an und somit kamen wir recht gut voran. Je höher man kam desto trockener wurde es.
Der Einstieg zum Wandfluh Grötle ist schon etwas herausvordernd für Solche die das nicht öfter machen. Nach 3 Metern kommt schon eine Stahlversicherung das sicher für den Einen oder Anderen eine "moralische" Erleichterung ist.
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist auf jeden Fall angesagt.
Nach dem Grat geht ein sehr schöner steiler Wanderweg an den Felsen vorbei unter der Wandfluh.
Sehr viele Klettertouren sind hier eingerichtet, ein richtiges Eldorado vor der Haustüre der Emser.
Zum Schönen Mann dann feiner Weg auf feinem Waldboden und Grashängen sehr gut zu gehen.
Beim Abstieg Einkehr in der Emserhütte und dann über den Forstweg, es war bereits dunkel geworden, Abstieg zum Auto.
Bei trockenen Bedingungen sicher kein Problem über die Luchsfalle oder den "Stoarottlweg" abzusteigen.
Schöne Alternative zum Biking und bevor es dann losgeht mit den Skitouren.
Solange es trocken ist kein Problem. Normalweg auf den Schönen Mann sowieso das ganze Jahr möglich, auch als Skitour.
JUHU na endlich mal das Wandfluh Grötle gegangen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.10.2020 um 19:36
358 mal angezeigt