Verhältnisse - Detail

Gipfel: Steilimi, 2715 m.ü.M.

Route: Von Umpol

Irminsul

Verhältnisse

07.11.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Start der Tour gegen 11Uhr bei+5 Grad und leichten Wind aus nordwestlicher Richtung. Das " gut" habe ich für den reinen Skiaufstieg vergeben. Hartschnee mit einem Pulverschümli(+- 5cm) drauf. Schneedecke gut tragend. Für das "ausgezeichnet" waren unterhalb der Steilstufe doch noch einige Steine im Weg, welche man aber gut umcarven konnte.
Ab PP Umpol muss man die Ski je nach Kondi zwischen 30-45min tragen(ca.200hm). Dies geht, wenn man die Route vorausschauend wählt, in den einzelnen Schneefeldern ganz gut. Ab hier ist die Tour bestens eingrschneit
Für die erste Steilstufe waren die Harscheisen sehr hilfreich.
Die Abfahrt(ca.14Uhr) war der Hammer. Seidenweich reagierten die Ski auf der festen Unterlage auf jeden "Befehl"von "oben". Das Pulverschümli obendrauf rundete die Sache noch zusätzlich ab. Untenraus ein Mix aus umsichtig(versteckte Steine)fahren und absteigen bis zum PP zurück.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Wird sich aufgrund der Exposition bis zum nächsten Schnee wahrscheinlich so halten. Danach muss neu beurteilt werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich habe heut aus Zeitgründen auf den kurzen Fussaufstieg zur Biwakschachtel verzichtet. Zufahrt bis Umpol, auch ohne 4×4 noch problemlos möglich. Einkehr nach der Tour in der Sustenlodge.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.11.2020 um 22:48
1329 mal angezeigt