Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pigne d´Arolla, 3796 m.ü.M.

Route: Arolla - Gl. de Piece - Col de Vignettes - Gipfel

Alpenexplorer

Verhältnisse

07.11.2020
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Zunächst habe ich überlegt, ob ich die Verhältnisse mit "gut" oder "ausgezeichnet" bewerten soll. Angesichts der allgemeinen Schneebedingungen sind sie doch als "ausgezeichnet" einzustufen!
Start am hinteren Parkplatz in Arolla auf 2'000m. Die Skier müssen bis ziemlich genau 2'600m getragen werden. Dann anschnallen und der Spass kann losgehen. Der Glacier de Pièce ist gut eingeschneit und mit feinem Pulver bedeckt. Die Spur hält gut. Weil es eine Nordexposition ist und grösstenteils im Schatten, bleiben hier die Bedingungen noch länger gut.
Die Querung vom Col zum Gipfelgletscher ist etwas mühsam. Der steile Fels ist nur spärlich mit Schnee zugedeckt. Die Schicht ist eher dünn und vereist. Harscheisen sind sehr empfehlenswert!
Nach dem Travers läuft alles rund. Der obere Gletscher ist etwas vereist, weicht jedoch nach dem Mittag für die Abfahrt auf.
Angesichts der Wetterprognose bleibt es sicher die ganze Woche gleich. Wenn jemand eine lange schöne Skitour machen will, empfehle ich den Pigne auf jeden Fall!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pigne d´Arolla (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 1 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.11.2020 um 23:37
2207 mal angezeigt