Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis, 2502 m.ü.M.

Route: Schwägalp - Tierwis - Säntis

Christian Herzog

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

11.11.2020
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Gut
3 kleine harte Schneefelder in den Schnüeren unterhalb der Tierwis, die jedoch dank grossen Tritten problemlos begehbar sind. Etwas Schnee bei der Stütze 2, ebenfalls kein Problem, wenn man trittsicher ist. Himmelsleiter schneefrei, teils Tritte etwas rutschig.

Route von der Ebenalp/Öhrli wurde ebenfalls begangen. Da ist der Aufstieg zum Sattel unterhalb des Girenspitz bereits durch eine grosse Wechte zugesperrt. Hier muss via Blauschnee ausgewichen werden und zum Durchgang unterhalb der Himmelsleiter steil (Pickel von Vorteil) aufgestiegen werden.
Kein Neuschnee in den nächsten Tagen, Route von der Schwägalp weiterhin machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Säntis (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.11.2020 um 08:51
1024 mal angezeigt