Verhältnisse - Detail

Gipfel: Muntiggalm, 2077 m.ü.M.

Route: Westhang

Robertus Laan

Verhältnisse

12.11.2020
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Alles trocken und problemlos machbar.
Kann bei Niederschlag glitschig werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Muntiggalm (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Nach der Seehorn Besteigung reichte es noch für den Umweg zu diesem kleinen Gipfel. Bei Stierenberg bin ich aber nicht dem Wanderweg nach Galmlöger gefolgt, sondern habe noch den kleinen Gipfel des Hotristli (1958m) mitgenommen und dann durch das Gassi bis knapp über den Wanderweg abgestiegen.

Dann der doch noch mühsamen Hang hinauf der mir länger vorkam als ich gehofft hatte. Die Bewölkung wurde dichter, also keine Hoffnung auf einen Sonnenuntergang. Na ja, trotzdem mal weiter hochgestiegen und dann geschah es. Die Bewölkung im Westen lichtette sich teils und es bot sich ein Spektakulärer Lichtspiel der besonderer Art. Es dauerte nicht lange, nur etwa 5 Minuten, und dann war es vorbei. Am Gipfel konnte ich noch den Eiger, Mönch und Jungfrau im Abendrot sehen und steckte die Kamera im Rucksack für den Abstieg.

Und dann legte die Natur noch einen drauf! So ein Abendrot habe ich selten gesehen! Für alle deutlichkeit, kein Photoshop! Übrigens mache ich nur Beleuchtungskorrekturen adber lege sowieso nie einen Filter über meine Bilder.

Welch ein Geschenk der Natur. Es war es mehr als wert diesen kleinen Gipfel zu besteigen. Jeder Gipfel hat seinen Wert, ob gross oder klein.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.11.2020 um 22:39
348 mal angezeigt