Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ringelspitz/Piz Barghis, 3247 m.ü.M.

Route: Mittelgrat

Annina R.

Verhältnisse

22.11.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Machbar
Von der Ringelspitzhütte bis nach Sandböden liegt nur noch wenig bzw. harter Schnee, bis dorthin gut zu gehen. Im folgenden steileren Aufstieg zum Einstieg der Kletterei am Mittelgrat liegt jedoch viel Schnee, der am Morgen früh pulvrig ist und ab Mittag leicht sulzig. Mittlerweile gibt es eine gute Spur, der Aufstieg bleibt mit dem Schnee jedoch anstrengend.
Die schwierigen Kletterstellen am Mittelgrat waren alle mehrheitlich schneefrei, in den einfacheren Passagen liegt jedoch noch viel Schnee. Dies ist insbesondere im Abstieg etwas heikel, da der Schnee dann bereits aufgeweicht ist (frühmorgens mit Steigeisen und Pickel problemlos).

Wir waren am Sonntag ganz alleine auf dem Gipfel und in der Route, am Samstag waren jedoch zwei Gruppen unterwegs, welche durch den Neuschnee gespurt haben.
Müsste wohl von Tag zu Tag besser werden
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ringelspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir waren mit einem 30m Seil unterwegs, was grundsätzlich zum abseilen über die wenigen schwierigen Passagen ausreichend wäre. Bei den aktuellen Verhältnissen ist vermutlich ein 60m Seil von Vorteil, da dann auch die eingeschneiten "Gehpassagen" abgeseilt werden können.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.11.2020 um 09:32
2133 mal angezeigt