Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohtürli, 2778 m.ü.M.

Route: Hohtürli Skigipfel ca. 2'800 m.ü.M.

Chrigu-Bergschreck

Verhältnisse

24.11.2020
1 Person(en)
ja
Gut
Ich startete um 09:10 ab Griesalp. Bin auf der Alpstrasse aufgestiegen. In offenen Gelände ist die Strasse ausreichend eingeschneit (ca.
10cm). In den Waldpassagen entsprechende Tragpassagen. Spur ab ca. 2100 schon „alt“.. d.h. hart und rutschig. Für wenig geübte Tourengeher empfehle ich die Harscheisen mitzunehmen. Bis ca. 2250m Schneedecke ( ca. 20cm) ohne Unterlage. Danach grundsätzlich sehr gut. Jedoch mit zunehmender Höhe wie beim Eintrag vom Fädiman beschrieben eine tükische Bruchharsch-Schicht. Geht jedoch gut zum fahren.
Abfahrt auf der gleichen Route. Zwischen 2200 und 2000m Schneedecke für Abfahrt etwas dürftig.. d.h. Rodeo auf steiler Alpwiese.. kann jedoch auch gut zu Fuss umgangen werden. Alpstrasse wie oben beschrieben.
Grundsätzlich könnte man mit dem Auto (Allrad oder Ketten!!) hochfahren. Doch ich finde dann verliert die Tour ihren Reiz...
Toller Tag. War der einzige in der Gegend heute :-)
Ganze Route
Pulverschnee
Wird in den nächsten Tagen gleich bleiben. Doch der Platz für eigene Schwünge wird sicher weniger.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hohtürli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.11.2020 um 16:26
2509 mal angezeigt