Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ausserberg 947m. - Raaft 1553 m. -Trosibode 1809 m. - Ausserberg. Eine Rundwanderung, 1809 m.ü.M.

Route: Ausserberg 947 m. - Niwärch 1185 m. - Raaft 1553 m. - Trosibode 1809 m. - Leiggru 1578 m. Niwärch - Ausserberg.

mazeno

Verhältnisse

30.11.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Alle Wege trocken und gut begehbar. Der Nebel blieb immer auf der Höhe vom Niwärch, so gab es keine Störung wegen Rutschgefahr.
Je nach Schneemenge kann es heikel werden. Zwischen Ausserberg-Raaft und Leggern-Ausserberg, könnte man im Notfall der Fahrstrasse folgen, die Flankenquerung zwischen Raaft und Leiggern auf dem Bergweg könnte heikel werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Es hat sich wieder bestätigt. Vor ein Paar Jahren habe ich dieselbe Tour gemacht und als gute nicht zu anstrengende Tour in Erinnerung gehabt. Heute schien mir Alles ein bisschen steiler, länger und der Abstieg noch lääänger. Was geblieben ist, ist die Schönheit dieser Tour und, bei einem Nebelmeer vom Goms in die Vispertäler und bis zum Unterwallis und noch weiter, eine wunderschöne Sache.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.12.2020 um 19:00
742 mal angezeigt