Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kronberg, 1663 m.ü.M.

Route: Ab Jakobsbad

MountainMäsi

Verhältnisse

06.12.2020
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Tourstart um ca.9.45 bei starkem Schneefall und -1°. Der Schneefall liess ganztags nicht nach. Im Gipfelbereich kam noch zügiger Wind dazu.

Schneeauflage schon von Beginn weg; zuerst ca.10cm, oberhalb der Scheidegg über 20cm, in Verwehungen auch mehr. Der Weg über Löchli zur Scheidegg war aber gut gespurt. Hier waren vor mir schon Schneeschuhwanderer und Skitourer aufgestiegen. Ab Scheidegg Aufstieg auf dem Winterwanderweg, der momentan - wie auch die Schlittelpiste - präpariert wird.

Abstieg über Scheidegg - Chlepfhütten - Ros ebenfalls gut gespurt.
Heute traf ich nur zwei Wanderer ohne Schneeschuhe. Dafür waren gegen 20 Schneeschuh- und Skitourer unterwegs.
Nächste Woche gibt es noch mehr Schnee!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Kronberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Obwohl ich schon am Montag dieser Woche (zum Sonnenuntergang über dem Nebelmeer) auf den Kronberg stieg, wollte ich heute nochmal ohne Schneeschuhe hoch. War schön, die Tour auch mal im Schneegestöber zu unternehmen! Jetzt müssen aber definitiv die Schneeschuhe bereitgestellt werden (obwohl der Kronberg natürlich auch über den Winterwanderweg problemlos zu erreichen ist).

Die Schlittler dürften sich bald über die präparierte Schlittelpiste freuen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.12.2020 um 21:52
1063 mal angezeigt