Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sonnenhorn 2246m/Sunnenhörnli, 2246 m.ü.M.

Route: Überschreitung ab Bergstation Weissenberg übers Mülibachtal nach Engi

Gipfelstuermer2

Verhältnisse

10.12.2020
6-10 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Pulverschnee! Lediglich in Gipfelnähe etwas verblasen, Abfahrt ging wie durch Butter. Schneehöhe beim Skihaus Stäfeli (1'759m) heute rund 40 cm, ums Sonnenhorn herum durchaus höher.

Mehrere "Wumm-Geräusche" wahrgenommen in Gipfelnähe. Bei unserer "First-Line"-Abfahrt haben wir zu den Nordhängen im Gebiet Chämmli respektvoll Distanz gehalten & wo möglich eher die westlichen Expositionen der Hänge mit Abstand befahren.

Es liegt noch nicht soo viel Schnee, darum gab's den einen oder anderen tiefgründigen Steinschliff an den Skis... Auf dem verblockten Grat am Sonnenhorn noch einzelne Schneelöcher entdeckt.

Die diversen Brüggli im Aufstieg sind zur Zeit sicher betretbar. Bei der Abfahrt waren Bachüberquerungen im Gebiet Gamszinggen aber teilweise grenzwertig passierbar - der eine oder andere Ski wurde kurz nass. Schnee durchgängig bis unten zur Weberei in Engi (812m).
Durch den Wärmeeinbruch am SA/SO wohl nicht mehr bis ganz unten in Engi möglich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Thanx to Andi fürs optimale Spuren!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.12.2020 um 21:13
1082 mal angezeigt