Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Giümela/Piz Red, 2445 m.ü.M.

Route: von Rossa

karstencz

Verhältnisse

13.12.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
In den Bündner Südtälern immer noch Schnee bis ganz unten, also gute Startbedingungen. Strasse aper bis Rossa. Schnee vielfach Pulver, teils auch etwas aufgeweicht, unten heute in der Abfahrt verbreitet Deckel ab ca 1400m. Insgesamt grossaritg.
Schneeschuhspuren bis zu den Maiensässsiedlungen, ich habe keine Skispur gesehen, und auch keinen anderen Hochtouristen am Berg.
Weiter gut, bis Nordföhn oder Klimawandel das ihrige tun
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Giümela (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Verry rouge! Bei Morgenröte von Rossa auf den Piz Red! Leider keinen Churer Röteli (=ein Likör) dabei. Anreise mit PW, Bus geht zu spät. Start im Morgengrauen. Ausser den (schlechten) Schneeschuhspuren in den untern 400m, und einigen Rotwildfährten, keine Spuren vorgefunden. Also ziemlich anstrengend, auch noch stollender Schnee in steileren Passagen, Spur sank ca 20 cm ein, hab 6 Stunden bis zum Gipfel gebraucht. Abfahrt super, aber da muss ich halt dann öfter auf den Hund warten, der kommt bei dem tiefen Lockerschnee auch in der Abfahrtsspur nicht so flott voran.
Tolle Sicht, der Süden im Schnee!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.12.2020 um 23:23
683 mal angezeigt