Verhältnisse - Detail

Gipfel: P. 3001 - Skigipfel Südgrat Piz d Agnel, 3001 m.ü.M.

Route: La Veduta - P. 2783 - Südflanke

Hans Peter Capon

Verhältnisse

14.12.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start Parkplatz unterhalb La Veduta 8.45 Uhr, minus 6 Grad, windstill. Gute Spur im Val d‘Agnel und auch nach Abzweigung zum Punkt 2783. Ab hier habe ich selber gespurt, Der Übergang nach P. 2783 war nicht einfach, hart und auch Steine, nachher schön eingeschneit und gut für Aufstieg und auch Abfahrt. Hatte ab 9.30 Uhr Sonne bis Gipfel. Abfahrt auch unterhalb Piz Campagnung toll, perfekter Pulverschnee und viel Platz für eigene Spur. Ab Val d‘Agnel keine Sonne mehr, aber perfekter Schnee. Am Berg P. 3001 war ich alleine unterwegs, Piz Campagnung wurde heute auch besucht.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Tour sollte in den nächsten Tagen gut machbar sein. Lawinensituation ist knapp mässig in der Gegend.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr schöne Tour auf attraktiven Gipfel. Sehr attraktive Abfahrt zur Julierstrasse oder via Val Natons nach Marmorera. Schöne Aussicht nach Osten, Piz Surgonda, Süden und Westen, Piz Platta. Empfehlenswert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.12.2020 um 15:52
1172 mal angezeigt