Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bürglen, 2165 m.ü.M.

Route: Untere Gantrischhütte - Schibenspitz - Mittlist Morgete - Bürglen

skifreak

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

14.12.2020
Viele (20-50 Personen)
Gut
Tour vom 13.12.20
Wir waren sehr überrascht ob dem vielen Schnee, den es im Gäntu gegeben hat! Die ersten Spurer/Innen hatten es hart, 30-40cm Neuschnee mussten gespurt werden. Für die Abfahrt hatte es manchmal fast zu viel Schnee, jene mit den breiten Latten waren gut dran. Ich hatte leider die ältesten und leichtesten Skis dabei. Dementsprechend war die Abfahrt teilweise streng. Aber jetzt ist die Unterlage da. Nach der Bürglen sind wir noch auf die Bire aufgestiegen. Diese ist im Moment DER Hit für alle neuen Skitouren-Geher! Hatte sehr viele Leute dort.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
muss nach dem Temperaturanstieg neu beurteilt werden, der Pulver wird schwerer werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bürglen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Endlich ist so richtig Winter im Gurnigel!
Da kann sich der Räffu noch lange keinen Schnee wünschen im Berner Oberland, jetzt ist er da!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2020 um 22:08
1664 mal angezeigt