Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chäserrugg, 2262 m.ü.M.

Route: Wildhaus via Iltios

laksa

Verhältnisse

16.12.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Start um 11 Uhr in Wildhaus, auf der eher harten Piste los bis Espel, bis Ruggschöpf folgt die Route eigentlich der steilen schwarzen Piste, welche aber noch nicht wirklich präpariert ist und auch noch nicht benutzt wird. Harscheisen waren komfortabel. Der Abschnitt Ruggschöpf - Stöfeli hat recht wenig Schnee, die Piste auf dem eigentlichen Gipfelrücken wird aber immer besser bis zum Gipfel und ist auch nicht so hart und rutschig. Herrlicher Sonnentag am Gipfel, Abfahrt wie Aufstieg bis Iltios, bis Ruggschöpf durchaus nett und schon gut präpariert, ab Stöfeli dann ein pickelharter Kunstschneekrampf.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
mehr Schnee schadet nie
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Chäserrugg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
sehr wenig los, wenig Skifahrer, ausser den lokalen Skiclubs, kein Wunder bei den Preisen und (Schnee-) Verhältnissen...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.12.2020 um 06:20
1881 mal angezeigt