Verhältnisse - Detail

Gipfel: Regitzer Spitz, 1135 m.ü.M.

Route: über Mozentobel und Leiterli

summit

Verhältnisse

18.12.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Perfektes Wetter mit Sonne den ganzen Tag. Plusgrade schon beim Start und bei der Rückkehr 9 Grad. In exponierten Lagen mäßiger Südföhn.

Schnee lag z.T. im Elltal und in der Traverse unter dem Felsband zum Leiterliweg. Die tiefen Trittspuren boten guten Halt. An der Abzweigung zum Leiterliweg lagen Bäume auf der Strecke, so dass wir ca. 30 m im steilen Waldgelände direkt aufsteigen mussten (T4), bis der Leiterliwegzustieg horizontal verläuft. Da auf dem schmalen Weg noch etwas Schnee und teilweise Blätter lagen, war es im Gegensatz zu sonst anspruchsvoller. Leiterliweg selbst wie immer. Kurz aber schön.
In der Nordwestmulde unter dem Guschaspitz ca. 30 cm verharschter Schnee, der nicht tragfähig war. An der Abbruchkante im Wald besser zu laufen. Schnee auch zwischen Guschaspitz und Regitzer Spitz.
Beim Abstieg nach Fläsch neue Wegführung beachten, die über die Steinschlagschneise führt.
Keine Wetteränderung morgen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Regitzer Spitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
An mehreren Stellen umgestürzte Bäume durch Wind- oder Schneebruch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2020 um 18:59
412 mal angezeigt