Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Fulen, 2506 m.ü.M.

Route: von Unterschächen

FirstLines

Verhältnisse

18.12.2020
3 Person(en)
ja
Machbar
Nach den guten Verhältnissen gestern am Glatten, hatten wir gehofft im Schatten von Gross Ruchen und Gross Windgällen im Griesstal noch schönen Pulverschnee vorzufinden - wurden aber enttäuscht. Schifahrerisch war die Tour wenig lohnend, Steinkontakt in der Abfahrt nicht ganz zu vermeiden.

Landschaftlich bleibt das Brunni- und Griesstal am Fusse der Riesen im Süden eindrücklich und die Aussicht vom Gipfel ist atemberaubend schön.

Das Urteil Bruchharsch auf der ganzen Tour ist vielleicht etwas hart, trifft es aber am besten. Krustiger Schnee wechselte mit Bruchharst, Winddeckel und kurzen pulvrigen Abschnitten und dies in schnellem Wechsel.
Ganze Route
Bruchharsch
Es braucht dringend mehr Schnee, einerseits um die Steine hinreichend einzuschneien aber auch damit das Fahrvergnügen zurückkehrt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoch Fulen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2020 um 19:20
1575 mal angezeigt