Verhältnisse - Detail

Gipfel: Großes Seehorn, 3121 m.ü.M.

Route: Von Partenen Mautstelle, Vermuntstausee, Saarbrückner Hütte, Seelücke, Grosses Seehorn

Rosi Bell

Verhältnisse

20.12.2020
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3020m
Ausgezeichnet
Von Partenen weg auf geschlossener Schneedecke losmarschiert.
Schnee ist, wie wir ja alle wissen eher wenig. Mittlererweile jedoch schon gut gesetzt so dass
wir nicht auf den Grund sanken sondern auf kompakter Schneedecke gehen konnten und dann auch abfahren. Teilweise auf dem Forstweg der zur Saarbrücknerhütte führt, aber auf sehr gutem Schnee.
Usprünglich war nicht das Grosse Seehorn geplant sondern einfach bis zum Seegletscher.
Die Verhältnisse die wir vorfanden waren dann überraschenderweise viel besser als gedacht darum
steuerten wir das Grosse Seehorn an.
Zeitlich waren wir knapp und mussten gut 100HM unterm Gipfel umdrehen. Hier wären dann auch Steigeisen nötig gewesen.
Alles unberührte Hänge im Gebiet, liegt nicht nur an dem wenigen Schnee sonderen auch daran, dass die Bahnen nicht im Betrieb sind und somit ein sehr langer Anstiege notwenidg ist im Silvrettagebiet um auf die schönen Berge zu kommen
Schnee braucht es halt so wie fast in allen Gebieten in den Alpen.
An alle begeisterten Sportlern - wir wünschen euch allen schöne erholsame Feiertag, einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und immer tolle Touren - aber vorallem immer gesund nachhause kommen.
Schöne Grüsse aus dem Ländle Rosi und Karl
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.12.2020 um 08:44
1196 mal angezeigt