Verhältnisse - Detail

Gipfel: Klippern, 2066 m.ü.M.

Route: Von Untertobel (zwischen Au-Damüls) über Mittelargenalpe

Snow*Wolf

Verhältnisse

31.12.2020
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Danke, liebe Mellauerin, für den tollen Tourentipp. Vielerorts herrscht gerade Schneemangel oder eine vom Föhnsturm geprägte Situation. Der Klippern ist heute ein Wintertraum.

Los geht's an der Strasse zwischen Au und Damüls. Ein schöner, sonniger Anstieg führt uns hinauf zur Mittelargenalpe. Wer Spitzkehren liebt, nimmt unter dem Gungern die höher angelegte Spur und steuert somit direkter den Gipfel an. Bei Lawinengefahr geht man tiefer und erreicht in einem Bogen die Südabdachung des Klippern.

Genuss verspricht die Abfahrt auf den ersten Blick nicht. Doch dann ist "das Ding" tatsächlich ein Pulvertraum. Zwischen einzelnen Heidelbeerbüschen, die ihre Zweige aus dem Schnee strecken und Vitamin D tanken, lässt es sich wacker talwärts wedeln. Viele Abschnitte haben schönen Pulverschnee und weiter unten kann man geschickt den Güterweg nutzen und erreicht so (fast) ohne Kratzer im Belag den Ausgangspunkt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.12.2020 um 21:25
1044 mal angezeigt