Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Grandinagia, 2774 m.ü.M.

Route: All Acqua über Alp Val d'Olgia

inthenature

Verhältnisse

08.01.2021
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Der Parkplatz war um 9 Uhr recht gut gefüllt und es hatte dementsprechend viele Tourengänger im Gebiet. Morgens auf dem Parkplatz bitterkalt bei -17 Grad. Die ganze Tour ist im Schatten und entsprechend kalt!
Sehr gute Spur bis kurz unter den Gipfel. Für die Steilstufe auf 2500 braucht es gute akrobatische Fähigkeiten für die Spitzkehre. Ich habe die Skier kurz aufgebunden. Gipfelaufschwung mit Pickel gut machbar (Steigeisen für mehr Sicherheit). Der Gipfel wurde am Vortag schon sehr gut begangen und hatte entsprechend einige Spuren. Bei dem tiefen Schnee gab es Abfahrtsspass auf der ganzen Länge!

Weiter Gipfel:
- Helgenhorn (sehr viele unterwegs), Abfahrt Valle Rosa wurde gemacht
- Chüebodenhoern (sehr viele unterwegs)
- Poncione di Valleggia (viele unterwegs)
- Forcella (wenige unterwegs)
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Am Wochenende dürfte es weiter so kalt sein und den Schnee sehr gut konservieren.
Der Parkplatz wird sich sicher gut füllen am Wochenende
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Grandinagia (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.01.2021 um 20:39
1747 mal angezeigt