Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schattigi Schibe, 2597 m.ü.M.

Route: Schlatti - Gurbstal - Bütschi

pizzicato

Verhältnisse

09.01.2021
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Aufstieg ab Abzweigung Fildrich wurde links und rechts vom Gurbsbach gespurt - ich habe mich für die rechte Seite (in Aufstiegsrichtung) entschieden. Bis auf den Busch- und Jungwaldbereich unterhalb Schopfeweid gute Spur - im Gebüsch habe ich wohl nicht die optimale Linie erwischt! Ab Underste Gurbs dann wieder problemlos über Oberste Gurbs und Bütschi bis kurz vor Bütschisattel. Dort dann zunehmend steiler und windgepresster durch die beiden Couloir zum Gipfel der Schattige Schibe. Im oberen, steileren Couloir musste ich für 20-25 Höhenmeter die Ski aufschnallen, da Felle und Kanten nicht mehr greifen wollten.

Auf dem Gipfel dann zum ersten Mal an der Sonne - dies war sehr angenehm nach einem "Kaltstart" bei -12°C und dem ganzen Aufstieg im Schatten - Schattigi Schibe eben!

Die Abfahrt deutlich weniger super als Fädimän dies am 4.1.2021 beschrieben hat (danke für den Eintrag und den Tipp!): deutlich mehr verfahren, aber vor allem auch windbearbeitet. Trotzdem gibt es immer wieder Passagen in schönem Pulver von oben bis unten. Nur ganz unten fehlt die Unterlage, so dass manchmal Gras, Steine oder Maulwurfhügel am Skibelag kratzen.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt weiterhin gut, wenn auch Neuschnee - vor allem unten - notwendig ist.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schattigi Schibe (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2021 um 17:43
812 mal angezeigt