Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schibe, 2151 m.ü.M.

Route: Ab Hengstkurve über Galitegrat

snowmax

Verhältnisse

09.01.2021
4 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Ab Hengstkurve um 9 Uhr stockender Kolonnenverkehr. Wir haben daher die Ausfahrt Grenchenberg genommen und waren ab dort schon fast allein. Über den Grat zwischen Galiteflue und Schibe waren wir dann definitiv ganz allein. Erst zur Märe hoch haben wir wieder Leute getroffen.
Der Grat ist ca. T4+ und verlangt bei Schnee zwingend Steigeisen und Pickel. Relativ guter Trittschnee, aber mit viel lockerem Neuschnee darüber, was es etwas schwieriger einzuschätzen und heikler machte. Ab dem Sattel zwischen Galiteflue und Schibe erst dem Grat folgen. Es kommt eine heikle plattige Stelle ohne vernünftige Griffe, bei der man rechts in den Steilhang raustraversieren kann. Danach wieder auf den Grat. Die nachfolgende Haifischflosse ist nicht traversierbar, da extrem schmal, man muss sie rechts unterhalb im Steilhang umgehen. Dahinter durch ein schmales steiles Couloir aufsteigen, danach wird das Gelände wieder gutmütiger. Kurz darauf flacht der Hang ab und man erreicht den Gipfel.
Abfahrt Südwesthang Schibe ausgezeichnet! Abfahrt Ost-Couloir Märe etwas ruppig, weiter unten gut, aber ein paar versteckte Steine, wo es abflacht wieder ausgezeichnet. Insgesamt gut.
Bei der Kälte ändern sich die Verhältnisse nicht.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schibe (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mein Bruder hat am 9.1. auf der Tour in der Hengstkurve ca. 17 Uhr oder am Bahnhof Schwarzenburg seine schwarze Kompaktkamera Lumix verloren.
Modell PANASONIC DMC-TZ101EGK.
031 305 76 88
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.01.2021 um 04:54
1158 mal angezeigt