Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cima di Gorda/Punta di Larescia, 2195 m.ü.M.

Route: von Largaria (oberhalb Dangio-Torre)

güschi

Verhältnisse

09.01.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
mit Ski ab Kirche Largaria - wohl nicht allzu oft möglich. Aufstieg über die Skiroute gemäss Karte, mit typischem Tessiner Unterholz, nur für Liebhaber und Kenner zu empfehlen. Alternative ist die Schneetöff-/Ratrac-Spur, die bis zu Capanna Piandöss führt.
Abfahrt etwas weiter südlich, z.T. auf der Strasse, z.T. über die Lichtungen Talei-Pare und Chisle-Brinzosca.
Pulver von oben bis unten, nur ganz selten etwas Winddeckel.
Ganze Route
Pulverschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Cima di Gorda (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Dass all die unzähligen Ferien-Rustici mit Motorschlitten erreicht werden, mag ja noch angehen, ein Ärgernis ist es aber, dass damit auch rudelweise schönstes Skigelände komplett umgepflügt wird.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2021 um 23:49
90 mal angezeigt