Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schilligsrüti, 1200 m.ü.M.

Route: Von Altendorf über Mittlisberg, Höhgaden, Heitli auf die Schilligsrüti

Dr. Beat

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

16.01.2021
Wenige (5-20 Personen)
Ausgezeichnet
Erster Aufschwung bei Chessibach gut eingeschneit, sodass man oberhalb der Bilstenstrasse direkt Rtg Mittlisberg aufsteigen kann. Siedlung Höhgaden heute östlich statt westlich umgangen. Aufstieg über Heitli ist jetzt auch eingespurt.
Hänge sind im Gegensatz zum Stöcklichrüz auch für die Abfahrt steil genug, braucht allerdings eine etwas spezielle Technik mit viel Rücklage und genug Mut. Die obere Hälfte ist einigermassen bodenlos. Es liegt rund 1m frischer Powder.
Auch wenn die Abfahrt im Moment etwas undankbar ist, ein fantastisches Wintererlebnis. Unglaublich wieviel Schnee‘s gegeben hat!
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Mal sehen was morgen noch runterkommt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2021 um 12:59
423 mal angezeigt