Verhältnisse - Detail

Gipfel: Obersteinegg, 1238 m.ü.M.

Route: von Maseltrangen

dim sum

Verhältnisse

16.01.2021
2 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Eine Tour mit Seltenheitswert. Nach dem grossen Schneefall ist die Route vergleichsweise sicher und trotzdem steil genug für etwas Fahrspass. Als Spätstarter konnten wir keine Ansprüche auf unverspurte Hänge hegen, dafür profitierten wir von einer guten Spur und das war heute viel Wert. Unten lagen vielleicht 40cm Schnee, der gegen den Gipfel deutlich zunahm und lockerer, pulvriger war. Im Aufstieg wurden wir immer wieder von Nebel eingehüllt oder von der Sonne gewärmt, ein steter Wechsel. Auf dem Gipfel waren wir dann einige Zeit ganz im Nebel und entschieden uns zur Abfahrt bevor er noch dicker werden konnte. 200hm runter waren wir wieder in der Sonne und genossen einen tollen Blick in die Lindtebene. Es liegt so viel Pulver, dass man seine Spur gut ins Gelände einplanen muss sonst wird die Abfahrt doch einigermassen anstrengend, weil man zum nächsten Abhang schieben muss. Der Schnee war oben super spassig gegen unten wurde er durch die Sonneneinstrahlung schon etwas schwer.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Oben bleibt der Schnee sicher top unten eher Schwer.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Obersteinegg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Stimmungen waren toll in einer wunderbar eingeschneiten Landschaft.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.01.2021 um 18:14
872 mal angezeigt