Verhältnisse - Detail

Gipfel: Feldberg, 1493 m.ü.M.

Route: Vom Stollenbach

Gregor

Verhältnisse

31.01.2021
2 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Machbar
Nass war es von oben (den ganzen Tag Nieselregen), nass war es auch unter den Ski (völlig durchgeweichter und fast nicht tragfähiger Schnee). Immerhin der Wettergott hatte ein Einsehen und hat mit einer Mischung aus Nebel, Wolken und komplettem White-out dafür gesorgt, dass wir uns das Elend nicht auch noch anschauen mussten.
Ganze Route
Nasschnee
Eher heikler als Bulletin
Wird mit dem angekündigten Regen noch schlechter werden.
Falls es nicht noch einmal schneit wird die Saison leider früh enden.
Sind von Stollenbach zum Feldberg, Abfahrt Zastler, Aufstieg Baldenweger Buck und Abfahrt bei sogar passabler Sicht den steilen Nord-Osthang direkt zur Baldenweger Weide runter.
Aufstieg Seebuck, Abfahrt Pass und Aufsteig Feldberg.
Wir wollten eigentlich über die steile Rinne zwischen Feldberg und Immisberg zum Zastler abfahren, aber oben war die Wächte angerissen und auch im Hang waren deutlich Risse zu sehen. War uns heute zu heikel, daher wieder hoch zum Feldberg und nochmal runter zur Zastler Hütte.
War aber trotzdem ein schöner Tag, hoffe es kommen diesen Winter noch bessere im Schwarzwald.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.01.2021 um 20:40
1232 mal angezeigt