Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Terza / Urtiolaspitz, 2909 m.ü.M.

Route: Von Valchava

Martin Danner

Verhältnisse

31.01.2021
3 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Start von Valchava um 9:20, da ausreichend Schnee und wir den Massen auf der Normalroute von Lü entgehen wollten, auch versprachen die Hänge bis zur Strasse hin, eine schöne Abfahrt. Im Aufstieg am Anfang ca. 10cm Pulver auf 1m Schnee, bis 2600m ca. 20-30cm Pulverauflage, anschliessend hier und da etwas verblasen. Im Aufstieg hatte wir 2 mal Setzungen und Risse im Flachen. Im Aufstieg lassen sich alle Grösseren 30° und 30+ steilen Hänge einigermassen sicher umgehen. Oben am Gipfel um 14:00, schöne Aussicht ins Südtirol und König Ortler.

Abfahrt oben Pulver, unten leider etwas Deckelig ab 1800. Kurze Steilhänge mit EXPO Südost bis Ost sind recht eingeblasen im kupierten Gelände, hatten noch eine Fernauslösung in der Abfahrt. Die derzeitige 3 ist sehr present, auch wenn wir nirgends sonst Lawinen gesehen haben, aufpassen.
Ganze Route
Pulverschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Terza (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.02.2021 um 01:29
1295 mal angezeigt