Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schlappiner Spitz, 2442 m.ü.M.

Route: ab Skigebiet Madrisa

snowboardcoach

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

03.02.2021
Gut
Geplant wäre das Älpeltispitz. Aufgrund der offensichtlichen Gefahren im Tal die Steilhängen links und rechts der Plan geändert. Hat sich gelohnt.

Ab Madrisa Bergbahn Schaffürgli Abfahrt bis 1900m. Dann hoch zum Schlappiner Joch und den Spitz Nordgipfel sehr mühsam durch Steilrinne im Zuckerschnee bestiegen. Abfahrt via Furggaboden und Talabfahrt nach Kloster Dorf via Schlappin. Heute am Gipfel viel Wind. Pulver im oberen Teil. Unterhalb 1900m nass bis sehr nass. Keine einzige Spur gesehen. Viel zum Teil kritische Triebschneefelder vorhanden. Die Gargellen Rundtour aktuell nur via Schlappiner offen. Der Madrisa Bügellift fährt aus Kostengründen nicht.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schlappiner Spitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Erste private Solo Tour in diesem Jahr.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.02.2021 um 16:41
2820 mal angezeigt