Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gestelengrat, 1950 m.ü.M.

Route: Menigparkplatz- Piz Oesch

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

04.02.2021
1 Person(en)
ja
Machbar
PP Meniggrund spiegelglatt gefroren, war die alpinistische Herausforderung heute, hier nicht auf die Schnauze zu fallen. +3 Grad beim Start, vom vorhergesagten Zwischenhoch war nix zu sehen. Grmbl gna gna gna dachte ich, in Gedanken Obelix zitierend, wenn ihm einer sagte, er sei dick. Positiv: Schnee hat es noch genug, wenn es nächste Woche kälter wird und schneit, wird es super. Am Brätliplatz dann kurz Hoffnung, es könnte doch tragend gefroren sein. Das war aber auch nur so eine Art persönliches Zwischenhoch, denn weiter oben unterhalb Obergestelen merkte man, dass nur ein schwacher, nicht tragender Winddeckel da war. Immerhin grüsste kurz die Sonne, was die Stimmung deutlich hob. Schöne Rast oben, und dann zog es wieder etwas zu. Von der Abfahrt kann ich nur melden: sie hat stattgefunden und wurde überstanden. Die Alpstrasse unterhalb Brätliplatz war auch kein Genuss, da mit Löchern gespickt. Jänu, so isses halt. Nach der Tour ist vor der Tour.
Obere Hälfte
Bruchharsch
Untere Hälfte
Nasschnee
Bitte kälter und Neuschnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gestelengrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bei schlechten Schneeverhältnissen runterfahren können ist bei mir schon ein Fortschritt. Insofern nützliche Erkenntnis.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.02.2021 um 16:11
1607 mal angezeigt