Verhältnisse - Detail

Gipfel: Col d`Arpette, 2942 m.ü.M.

Route: Saharastaub Route

Berge gleich Leben

Verhältnisse

06.02.2021
4 Person(en)
nein
Gut
Die Einstufung gut bezieht sich bis zum Umkehrpunkt von 2700m.

Wir sind bis 250 Hoehenmeter unter den Col d`Arpette gestiegen. Nachher steilt sich der Hang bis 40 Grad auf, und der Schneedeckenaufbau war zu heikel.

Der Aufstieg und die Abfahrt bis 2700m hatte wechselnde Schneebedingungen. D.h. Sulz, nicht tragender Schnee, geforener Schnee infolge vom Regen und brauner "Saharaschnee" der gut zum steigen und abfahren war.
Das Val d`Arpette ist ausgezeichnet eingeschneit. Für die steilen Couloirs muss sich der Neuschnee zuerst verfestigen.
Der klassische Skiaufstieg in den Col des Ecandies kann gut gemacht werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Walliser Alpen. Schweiz. Und wieder eine neue Route auf www.gipfelbuch.ch
Quizfrage: Wie heisst der Berg auf dem ersten Bild? Danke. Fotostandort: Monts Telliers.

Beim Aufstieg durchs wunderschöne und ursprüngliche Val d`Arpette. Das Val d`Arpette gehört zum Mont Blanc Massiv.
Es war eine ganz besondere Skitour, diese Farben und Stimmungen zu erleben. Der Saharastaub verzauberte die Welt, und man hatte das Gefühl, als ob ein Vulkanausbruch stattgefunden hatte.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2021 um 18:59
776 mal angezeigt