Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chli Aubrig, 1642 m.ü.M.

Route: Abfahrt durch Nordflanke

Dr. Beat

Verhältnisse

09.02.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Machbar
Am Start auf der Sattelegg ca. 10cm leichter Pulver auf harter Unterlage. Aufstieg mehr oder weniger dem Sommerweg entlang. Die Spur durch die Westflanke wurde in der letzten Warmperiode von zwei-drei Nassschneerutschen eingedeckt, ist aber machbar. In der Gipfel-Südflanke dann stockdicker Nebel. Sicht 0. Es hat jetzt eine Spur.
Am Einstieg in die Nordflanke 20-30cm Pulver. Unterlage hart und geprägt von diversen alten Nassschneerutschen. Anrisse und Trümmer aufgrund der schlechten Sicht unter dem Neuschnee nur schwer zu erkennen. Neuschnee nur schlecht mit der Unterlage verbunden (ein Teil ist jetzt weg...). Abfahrt entsprechend anspruchsvoll, je nach Skitechnik wohl eher knapp oder gut machbar.
Danach wieder angefellt und bis Punkt 1451 am Grat aufgestiegen. Traverse zurück zur Sattelegg etwas undankbar.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Unterlage wird wohl auch mit mehr Schnee nicht besser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Chli Aubrig (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ein Punkt weniger auf der Bucket List...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.02.2021 um 18:31
2071 mal angezeigt