Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bunderspitz, 2546 m.ü.M.

Route: von der Margelibrücke, Normalroute, Nr. 465 Skitouren Berner Alpen West

Gabri

Verhältnisse

11.02.2021
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Gestartet bin ich ganz unten bei der Margelibrügg. Schneemenge bis ca. 1400müM knapp, aber machbar ohne Schäden weil Weidegelände. Alternativ kann auch bis Ahorni hochgefahren werden. Anschliessend liegt ausreichend Schnee, wobei teilweise die alten Spuren durchdrücken. Nach den neusten Schneefällen und den kalten Temperaturen liegt überall eine schöne Schicht Pulver, butterweich zu fahren.
Spontan bin ich zuerst noch auf dem Bundergletti vorbei, weil bereits angespurt. Von dort eine schöne Rinne (bis 35°) nach Vorder Bundi (bis ca. 1865m) abgefahren. Anschliessend über die Normalroute zum Bunderspitz. Abfahrt vor allem im oberen Bereich sehr lohnend. Es hat noch viel Platz für eigene Spuren.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Bleibt vorerst gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bunderspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Die Meteorologen lagen heute goldrichtig mit ihren Prognosen: an den Voralpen dichter Nebel bis maximal 2000m. So war ich froh, mit dem Bunderspitz ein hohes Ziel gewählt zu haben.
Ebenfalls prognostiziert waren gefühlte Temperaturen von -20° auf 2000m. Nun, auf dem Gipfel mit dem Windchill kam das wohl knapp hin, unten raus aber windstill und angenehm mild - grösstenteils war ich nur im Thermoshirt unterwegs und hab die langen Unterhosen verflucht... ;-)
Mehr Bilder bald auf bergamotte.hikr.org.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.02.2021 um 18:19
2159 mal angezeigt